Pflegeversicherung | Scheller Versicherungen

Pflegeversicherung

Kinder haften für Ihre Eltern! 

Ein schwere Unfall oder eine plötzlich auftretende Erkrankung wie z.B. ein Schlaganfall können ohne jeder Vorwarnung zu einer Pflegebedürftigkeit führen. Die finanziellen Folgen sind immens. Zusätzlich zu dem Ausfall des Einkommens fallen erhebliche Kosten für die Pflege an. Das kann Sie persönlich finanziell schnell überfordern. Im schlimmsten Fall werden dann auch noch die engsten Familienmitglieder nach § 94 Absatz 1 SGB XII bzw. §§ 1601f BGB herangezogen.

Damit droht nicht nur Ihnen, sondern auch Ihrer Familie ein stark eingeschränkter Lebensstandard oder sogar die Abhängigkeit vom Sozialamt.

Achtung: Ein Drittel aller stationär Pflegebedürftigen sind Sozialhilfeempfänger!

Besser vorsorgen!

  • Leistungen auch bei Pflegestufe 0 und Demenz
  • Keine Warte- und Karenzzeiten im Pflegefall
  • freie Verfügbarkeit über Geldleistungen
  • Sofortleistungen bei unfallbedingtem Pflegeeintritt
  • weltweiter Geltungsbereich bei deutschem Konto
  • Sofortleistungen
  • Doppelleistung über alle Pflegestufen bei Demenz
  • umfassende Assistance-Leistungen mit 24-Stunden-Hotline
  • Beitragsbefreiung ab Leistungen aus der Pflegeversicherung, Beitragsbefreiung bei Arbeitslosigkeit/ Arbeitsunfähigkeit.

 

Auch bereits für Kinder ab der Geburt, ist dies für wenig finanziellen Aufwand (  ab ca. 5 € monatl.) absicherbar! Man muss sich nur bewußt machen, was dies für eine Familie bedeuten kann, wenn Aufgrund einer Erkrankung oder eines Unfalles, das Kind pflege benötigt. Um diese zusätzliche finanzielle Belastung abzuwenden, sollte man sich diesbezüglich Gedanken machen.